Gemeinschaftsbootshaus Harry Parker
Anmahian Winton Architects

  • Fläche: 30,000 ft2
  • Abschlussjahr: 2008
  • Ort: Boston, MA, USA
  • Produkt: Fassaden
  • Finish: Pale
  • Architektonische Lösungen: Architectural panels, Bespoke façades, Louver systems, Special machining
  • Projekttyp: Kulturell, Social, Sports
  • Auszeichnungen: 2014 Institute Honor Award For Architecture By Aia;Citation, R+D Awards, 2010 ; Honor Award For Design Excellence, 2009 Boston Society Of Architects; Harleston Parker Award, 2009 Boston Society Of Architects; American Architecture Award, 2008 Chicago Athenaeum; Progressive Architecture Award, 2008 Architect Magazine
  • Fotografie: Pygmalion Karatzas, Peter Vanderwarker

Das Gemeinschaftsbootshaus Harry Parker hat einen vernachlässigten Abschnitt am Charles-Fluss in Boston (USA) zu neuem Leben erweckt. Das innovative und nachhaltige Design des Bootshauses wurde im ersten Jahr der Verleihung der Harleston Parker Medaille mit diesem Preis ausgezeichnet.

Das Projekt umfasst zwei Gebäude. Das kleinere ist eine verglaste Halle, in der die Ruderboote und die Ausrüstung aufbewahrt werden. Die Außenseite des Hauptgebäudes ist mit wartungsfreien NATURCLAD-W-Holzpaneelen verkleidet, die maßgerecht zugeschnitten und bearbeitet wurden, um sich dem bedienbaren paarweise faltbaren Jalousien- und Ventilationssystem anzupassen, das den Energieverbrauch wirksam reduziert.

Die Fassade ist funktional und schafft gleichzeitig eine Verbindung zu der Ästhetik der Umgebung. Das Naturholz erinnert an die traditionellen überdachten Holzbrücken und die Tabakscheunen Neuenglands. Die Flächen des Gebäudes verändern sich in Funktion der Bewegungen der Sonne und des Benutzers rund um das Bootshaus. Passenderweise spiegeln diese Bewegungen die eines Ruderers auf dem nahegelegenen Charles wider.

INFORMATION ANFORDERN

Haben Sie Fragen zu Einbaudetails oder Serviceleistungen? Wenden Sie sich mit allen Anliegen an uns, wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Kontaktieren