Jenseits von Holz

PARKLEX PRODEMA

PARKLEX PRODEMA ist die Fusion zweier internationaler auf Verkleidungen spezialisierter Fachmarken, die Jahrzehnte lang Wettbewerber auf dem Sektor der Architektur, Innenarchitektur und des Bauwesens waren. Der Zusammenschluss dieser beiden Marken ist unsere neue Zukunft, denn wir glauben, dass diese Verbindung heute — in diesem neuen internationalen Kontext — die beste Formel für unser weiteres Wachstum und für weitere Innovation ist.

Gemeinsam haben wir neue Texturen entworfen, gemeinsam entwickeln wir neue Materialien — schönere, widerstandsfähigere, effizientere —, um sie der Architektur der Zukunft anbieten zu können, deren Ziel es ist, das Leben auf einem Planeten zu ermöglichen, dessen Ressourcen begrenzt sind.

Gemeinsam haben wir uns vorgenommen, eine Welt zu schaffen, in der man besser lebt.

HOLZPLATTEN NACHHALTIGER HERKUNFT

Die Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL) von PARKLEX PRODEMA werden aus Holz hergestellt, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt und PEFC-zertifiziert ist.

HALTBAR UND WIDERSTANDSFÄHIG

Die Einzigartigkeit unserer Platten basiert auf den Komponenten, die wir zur Holzbehandlung verwenden, und auf den Schutzschichten, die wir auf der Oberfläche aufbringen. Diese Behandlungen garantieren die Haltbarkeit unserer Produkte und machen diese wartungsfrei.

MODERNSTE TECHNOLOGIE

Jedes Paneel verfügt über einen Kern aus hochdichtem Bakelit, der mit Naturholzfurnier verkleidet wird. Die Oberfläche wird mit synthetischem Harz behandelt und es wird eine PVDF-Außenschicht aufgetragen.

Diese widerstandsfähige PVDF-Schicht schützt die PARKLEX PRODEMA-Platten vor Witterungseinwirkungen aller Art und schafft so ein vollkommen wartungsfreies Produkt. Darüber hinaus hat diese PVDF-Außenschicht Anti-Graffiti- und Antihaftwirkung, so dass die Platte aus organischem Material geschützt ist und die Ansammlung von Staub und Schmutzpartikeln der Luftkontamination reduziert wird.

EINE NACHHALTIGE VERKLEIDUNG

Die Auswirkungen der Paneele von PARKLEX PRODEMA auf die Umwelt werden anhand der Produkt-Umweltdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) gemessen. Zu diesem Zweck wird eine Lebenszyklusanalyse (Life Cycle Assessment, LCA) durchgeführt, die die Grundlage seiner EPD ist.

Unsere Produkte werden in Anlagen hergestellt, in denen das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 eingeführt ist. In den Installationen, in denen das Produktdesign entwickelt wird, haben wir ein Managementsystem für umweltverträgliche Produktgestaltung nach ISO-14006 eingeführt, um Bereiche zu identifizieren, in denen die Nachhaltigkeit verbessert werden kann.